Project Description

Museum Spurensuche

Museum Spurensuche – Geschichte ausprobieren & weiter schreiben.

In einem der ehemaligen Kolonialwarengeschäfte in Oberndorf an der Oste ist ein modernes, interaktives Museum für besucher*innen jeden Alters entstanden. Seit Jahrzehnten wurde von Oberndorfer*innen eine umfangreiche Sammlung an Exponaten, Bildern und Anekdoten zusammengetragen. Diese Schätze haben wir wieder entdeckt, sortiert und um einige Informationen erweitert. Viele Exponate können ausprobiert oder spielerisch erkundet werden. Sie alle erzählen vom Leben der Menschen an unserem Fluss.

Jede Geschichtsschreibung zeigt immer nur einen kleinen Ausschnitt dessen, was geschah. So auch unsere Ausstellung. Das Museum entwickelt sich zu einer lebendigen Geschichtswerkstatt und versucht, auch gerade zu den in der Vergangenheit eher vergessenen Themen – wie z.B. zum Leben der Fremd-, Zwangsarbeiter und Kriegsgefangenen – einen öffentlichen Zugang zu schaffen.

Unter der Führung von Christiane Möller erkunden die Festival-Gäste die Ausstellung.