Project Description

Lisa Paladino/FeVox

FeVox

FeVox steht für die weibliche Stimme, denn das seit 2014 existierende Ensemble besteht ausschließlich daraus. Junge Frauen zwischen 14 und 22 Jahren präsentieren Popmusiktitel aus verschiedenen Dekaden. Von Queen bis Ava Max lässt das Repertoire nichts zu wünschen übrig. Der Kreativität sind bei der gemeinsamen Erarbeitung bis zu vierstimmiger Harmonien kaum Grenzen gesetzt. Die Begleitung findet je nach Event durch Playbacks oder Live durch die Schülerband der Musikschule statt. Ob Nickelbacks „Rockstar“ oder Ed Sheerans „I See Fire“ – FeVox widmet sich jedem Stück mit Begeisterung und Gefühl.

Leitung: Lisa-Manuela Paladino

Lisa Paladino

„Poetisch korrekt“ – Unter diesem Titel widmet sich Lisa Paladino Themen und Situationen, in denen sich wohl jeder wiedererkennen kann. Sei es das tägliche TV-Programm, das einen in die Verschwörungstheorien treibt, das nervenaufreibende Abenteuer eines Tages mit Handwerkern im Haus oder einfach nur der obligatorische falsche Fuß, mit dem man aufsteht und Gefahr läuft, sich wertvolle 24 Stunden von der ersten Minute an zu zerstören. Erzählende Prosa mischt sich mit Poesie, das gesprochene Wort mit Gesang. Am Ende zählt aber nur eines: Egal wie verhext ein Unterfangen, glücklich schätze sich der, der mit schmunzelndem Herzen darauf zurückzublicken vermag.